Glossar

Die wichtigsten Begriffe bezüglich des Devisenhandels verbunden sind in diesem Glossar vorgestellt:

Forex-Handel-Begriffe
Accounting Das Verfahren der Aufzeichnung und Skizzierung von finanziellen Transaktionen, Einkommen / Ertrag und Betrieb eines Unternehmens.
Acquisition Kauf von vielen oder allen Mehrheitsbeteiligungen eines Zielsunternehmens von einem übernehmenden Unternehmen. Mit der Fusion nicht verwechseln.
Affiliate 1.Eine Beziehung, wenn eines der Unternehmen weniger Aktien als Mehrheit des anderen Unternehmens besitzt.
2.Eine zwischenbetriebliche Verbindung, bei der mindestens zwei verschiedenen Einheiten die Tochtergesellschaften von einer größeren Firma sind.
Agent 1. Eine Person, die berechtigt ist, eine Versicherung in einem Zustand zu verkaufen.
2.Eine Person oder eine Gesellschaft, um Wertpapiertransaktionen für Kunden zu erleichtern.
3. Ein Wertpapiere Verkäufer, der einen Emittenten oder Broker-Dealer darstellt, wenn Derivate an die Öffentlichkeit zu verkaufen.
Algorithmic Trading Handelssystem, bei dem ein Computer mathematische Strukturen zu machen und Transaktionen auf dem Markt zu erleichtern hat.
Amortization 1.Rückzahlung eine Schuldverpflichtung in regelmäßigen Abständen über einen bestimmten Zeitraum.
2. Die Verteilung der Kapitalkosten eines immateriellen Vermögenswertes über einen bestimmten Zeitraum.
Analyst Finanzfachmann mit Kenntnissen in der Beurteilung von Investitionen und Empfehlungen für Wertpapiere.
Annuity Ein Finanzprodukt für das Wachstum der Mittel, die in der Zukunft einen Einkommensfluss auf Amortisation für den Inhaber geben werden.
Appreciation Die Zunahme des Wertpapierwerts im Laufe der Zeit.
Arbitrage Akt für den Kauf und Verkauf ein Finanzinstrument, um gleichzeitig den Gewinn aus seiner Preisunterschiede zu erzeugen.
Ask (Offer) Preis des Angebots, für welchen Sie kaufen
Asset 1.Ein Abschnitt in der Bilanz, der die Elemente im Besitz eines Unternehmens umreißt.
2. Eine wirtschaftliche Ressource, die zu einer Person, Organisation oder Land gehört, in der Hoffnung die wirtschaftlichen Nutzen in der Zukunft zu gewinnen.
Asset Class Eine Gruppe von Wertpapieren mit dem gleichen Verhalten in den Markt, gleichen Eigenschaften, gleichen Einhaltung der Gesetzen und Vorschriften.
Audit Interne oder externe Beurteilung des Jahresabschlusses eines Unternehmens oder einer Organisation durch die Untersuchung der Unterlagen.
Australian Dollar Offizielle Währung von Australien und das gesetzliche Zahlungsmittel von Kiribati, Nauru und Tuvalu. Die Währung ist mit dem Symbol A$ dargestellt und besteht aus 100 Cents.
Average Annual Yield Gesamtertrag einer Investition oder eines Portfolios innerhalb eines Jahres. Es wird durch die Addition aller aufgelaufenen Zinsen, Dividenden oder sonstige aus den Investition verdienten Erträgen berechnet, und erhält den Mittelwert aller Investitionen für dieses Jahr.
Bank Eine Organisation, in der Regel ein Finanzinstitut oder Unternehmen, das die Einlagen von Kunden übernimmt und erleichtert.
Bank of Canada Zentralbank Kanadas und Banknotenausgabestelle, die im Jahre 1935 gegründet ist. Zu seinen Aufgaben gehören die Verwaltung des Finanzsystems des Landes und die Geldpolitik die wirtschaftliche Stabilität zu gewährleisten.
Bank of England Die Zentralbank und Banknotenausgabestelle des Vereinigten Königreichs, die im Jahre 1694 gegründet ist. Sie dient als Kreditgeber und Marktteilnehmer im Falle eines finanziellen Schwierigkeiten, sowie macht Geldpolitiküberwachung und Sicherstellung der finanziellen Stabilität im Land.
Bank of Japan Japans Zentralbank und Banknotenausgabestelle, die im Jahre 1882 gegründet ist. Zu seinen Aufgaben gehören die Ausgabe und Regulierung von Währung und Staatsanleihen, sowie Überwachung der Abwicklung und Clearingdienste, und die Aufrechterhaltung der Finanzstabilität im Land.
Bank Rate Der Prozentsatz, bei dem der Zentralbank eines Landes das Geld in den Landsgeschäftsbanken verleiht.
Bank Stress Test Eine Evaluierung, die intern von Banken oder Aufsichtsbehörden verwaltet wird. Sie beurteilt, ob eine Bank genügend Kapital hat, um den Effekt der negativen Entwicklungen zu widerstehen.
Bankruptcy Eine rechtliche Verfahren, bei dem ein Gericht ein Kreditnehmer Vermögenswerte liquidiert, um diee Schulden zu begleichen. Sie entlastet eine Person oder eine Einrichtung aus der zusätzlichen Haftung.
Bear Ein Investor, der festlegt, dass ein Finanzinstrument oder den Gesamtmarkt stürzen wird.
Bid Preis der Nachfrage, für welchen Sie verkaufen.
Bitcoin Alternative Währung, deren Idee von Satoshi Nakamoto skizziert wurde. Eingeführt im Jahre 2009 bietet sie niedrigere Transaktionsgebühren an, und wird durch eine dezentrale Behörde verwaltet.
Bond Ein Schuldinstrument, das von einer Firma oder Regierung veröffentlicht ist. Es sucht die Möglichkeiten, die Kapital zum Fonds seiner Aktivitäten oder Projekte durch Kreditaufnahme zu generieren. Anstatt Kapital muss das Unternehmen den Betrag zuzüglich Zinsen innerhalb eines bestimmten Zeitraums (Laufzeit ) tilgen.
British Pound Die offizielle Währung des Vereinigten Königreichs . Auch als Pound genannt, ist die Währung mit dem Symbol £ dargestellt und besteht aus 100 Pence.
Broker Ein Marktteilnehmer, der zwischen Einzelhändlern und größeren kommerziellen Institutionen als Vermittler dient.
Brokerage Fee Eine Gebühr von einem Agenten oder Unternehmen, die erhobt wird, um eine finanzielle Transaktion eines Kunden zu erleichtern.
Bull Ein Investor, der festlegt, dass ein Finanzinstrument oder den Gesamtmarkt drastisch erhöhen wird.
Canadian Dollar Die offizielle Währung Kanadas, die erstmals im Jahre 1858 verwendet wurde. Sie ist mit dem Symbol C$ vorgestellt und besteht von 100 Cents.
Carry Trade In Forex, hält eine Position mit einer positiven Tagesgeld- Rückkehr in der Hoffnung zu gewinnen Gewinne, ohne die Position zu schließen, nur für die Zentralbanken die Zinsen Unterschied.
Central Bank Eine Nationalbank, die eine niedrige Inflation, die von der Regierung beauftragt wurde, um Währungsstabilität und Vollbeschäftigung zu gewährleisten. Zu deren Aufgaben gehören: Umsetzung der Geldpolitik, und als Kreditgeber der letzten Instanz zu dienen, sowie das Finanzsystem zu überwachen.
Certified Public Accountant Bezeichnung an Fachleute, die die spezielle Prüfung bestanden, sowie abgeschlossene Ausbildung haben und Arbeitsanforderungen passen, die von der American Institute of Certified Public Accountants entwickelt wurden.
CFD Contract for Difference Ein Differenzkontrakt – ein spezielles Handelsinstrument, das die Finanzspekulationen ohne tatsächlichen Kauf von Aktien, Rohstoffe und andere Instrumente erlaubt.
Checks and Balances Akt der Umsetzung von mehreren Maßnahmen innerhalb eines Unternehmens zur Eindämmung der Abweichungen oder des ungebührlichen Verhaltens.
Chicago Board Options Exchange Ein Austausch mit Schwerpunkt auf Optionskontrakten für Indizes, Zinssätze und Aktien. Es wurde im Jahre 1973 gegründet, und ist der größte Optionsmarkt weltweit.
Chicago Mercantile Exchange Der Austausch für Futures und Optionen auf Futures, der meist Futures auf Währungen, Aktien, Zinsen, Aktienindizes und ein kleiner Teil für landwirtschaftliche Erzeugnisse zur Folge hat.
Clearing Broker Ein Börsemitglied, das als Vermittler zwischen einem Händler und ein Clearing Corporation wirkt. Dieser Broker sorgt für eine Transaktion zwischen den beteiligten Parteien.
Clearing Fee Eine Gebühr, die von einer Clearingstelle erhoben wird, um noch nicht abgewickelte Geschäfte zu verarbeiten.
Client Base Primäre Geschäftsquelle eines Unternehmens, die aus einer Liste von ihren aktuellen Kunden besteht, die die Produkte und Dienstleistungen dieses Unternehmens in Anspruch nehmen, sowie von potenzielle Kunden, die eine hohe Wahrscheinlichkeit haben, neue Kunden zu sein.
Commission Broker Provisionen für den Betrieb der Handhabung.
Commodity 1. Ein beliebiges Gut im Handel, das auf einer Warenbörse getauscht wird.
2. Ein grundlegendes Gut, das mit anderen Waren des gleichen Typs getauscht werden kann.
Compounding Asset-Fähigkeit,um seinen Wert zu stärken, indem die Erträge aus früheren Verhandlungen reinvestiert werden.
CPI Consumer price index Verbraucherpreisindex - das statistische Maß der Inflation, basierend auf Änderungen der Preise eines bestimmten Sets von Waren.
Currency Ein von einer Regierung ausgegebenen Geld, das in einer Volkswirtschaft zirkuliert.
Currency Pair Im Devisenmarkt die Angebots- und Preisstruktur der Währungen, die auf dem Markt gehandelt werden.
Currency Swap Ein Tausch von Kapital und Zinsen in einer anderen Währung.
Debt Ein Geldbetrag, der von einer Einzelperson oder Firma geliehen wurde.
Default 1. Nichterfüllung der Bedingungen eines Future-Kontrakts.
2. Kreditnehmersversagen oder mangelnde Bereitschaft, Zinsen oder Kapital pünktlich zu bezahlen.
Devaluation Vorgesehen Dekrement im Wert einer Währung, einer Gruppe von Währungen oder Standard.
Diversification Eine Risikomanagementtechnik, die verschiedenen Investitionen innerhalb eines Portfolios kombiniert, um Verluste zu neutralisieren und Gewinne zu maximieren.
Dividend Auszahlung eines Unternehmensertrags zu einer Klasse von seinen Investoren.
Dow Jones Industrial Average Ein Index, der 30 Aktien an der Nasdaq und New York Stock Exchange vervolgt.
Downtick Der Umgang in einem Geldaustausch, der stattfindet, wenn der Preis niedriger als die vergangene Transaktion ist.
EA (Expert Advisor) Ein automatisiertes Skript, das von der Handelsplattform-Software verwendet wird, um Positionen und Aufträge automatisch ohne (oder mit wenig) manuelle Steuerung zu verwalten.
Earnings Ein Gewinnbetrag eines Unternehmens, der bei einer bestimmten Zeitperiode erzeugt ist.
ECB (European Central Bank) Das wichtigste Regulierungsorgan des Europäischen Union Finanzsystems.
ECN Broker Im Devisenhandel ist eine Finanzfachkraft, die elektronische Kommunikationsnetze für die Kunden verwendet, um den Handel direkt mit anderen Kunden zu erleichtern.
Economic Conditions Ein Wirtschaftszustand einer Region oder eines Landes, der von verschiedenen Faktoren wie Wechselkurse, Gesamtzustand der Weltwirtschaft, Inflation, Geld- und Fiskalpolitik sowie Arbeitslosigkeit beeinflusst wird.
Economic Cycle Natürlichen Fluss der Wirtschaft zwischen den Perioden von Wachstum und Rezession.
Economic Growth Ausweitung der Fähigkeit der Wirtschaft zur Herstellung von Produkten und Dienstleistungen im Vergleich von einer Periode zur anderen.
Economy Verbrauchs- und Produktionsaktivitäten, die eine Abbildung eines Ressource des Landes ergibt.
Emergency Fund Ein Konto, das eine bestimmte Menge des Gelds für Notfälle reserviert, wie, zum Beispiel, ein Verlust von Arbeitsplätzen, und für die Verbesserung der finanziellen Sicherheit einer Person verwendet.
Equity Inventarwert abzüglich aller Verbindlichkeiten
Euro Die offizielle Währung in der Eurozone seit dem Jahre 2002. Sie ist von der Mehrheit der EU-Mitgliedsstaaten verwendet und ist mit dem Symbol € dargestellt.
European Union Eine Organisation, die europäischen Ländern mit einer Währung Euro umfasst. Europäische Union ist dafür verantwortlich, einen barrierefreien Handelszone zu sichern und wirtschaftlichen Wohlstand zu verbessern.
Eurozone Auch als Euroland bekannt, ist eine Gruppe aus allen EU-Mitgliedstaaten, wo man den Euro als offizielle Währung benutzt.
Exchange Rate Der Wert, für welchen die Währung eines Landes auf eine andere Nation Währung getauscht werden kann. Ein Wechselkurs, der direkt oder indirekt angeboten werden kann, und von zahlreichen Faktoren beeinflusst ist, einschließlich der Gesamtwirtschaft, Veranstaltungen, und die Inflation.
Exchanged-Traded Fund Eine Sicherheitablaufverfolgung der Gesamtleistung eines Indexes, einer Ware, eines Indexfonds oder Anleihen. ETFs haben niedrigere Gebühren und höhere Liquidität, Erfahrung Preisänderung , da die Mittel im Laufe des Tages gekauft und verkauft werden.
Export Das Senden von Waren, die in einem Land produziert sind, in ein anderes Land für den Austausch, den Verkauf oder Handel. Die Exporte, die als eine der ältesten Arten der wirtschaftlichen Übertragung zwischen den Ländern mit geringem Handelsbeschränkungen oder Gebühren stattfinden.
Face Value Der Wert eines Derivats oder Instrument als vom Emittenten erklärt. Auch bezeichnet als Nominalwert, Nennwert oder Par.
Fed (Federal Reserve) Die Finanzsystemshauptaufsichtsbehörde der Vereinigten Staaten von Amerika, FOMC (Federal Open Market Committee), die unter anderem die Preise für föderale Zinsen regelt.
Finance Eine Studie, die das Management und Nutzung des Geldes von Leuten, Organisationen und Ländern umfasst. Einige entscheiden sich dir Finanzen in drei Klassifikationen zu teilen: persönliche Finanzen, Unternehmensfinanzierung und der öffentlichen Finanzen.
Financial Advisor Ein Fachmann, der Beratung oder Empfehlung für einen Kunden gegen einen entsprechenden Ausgleich oder Gebühr zur Verfügung stellt.
Flat (Square) Neutralen Zustand, wenn alle Ihre Positionen geschlossen sind.
Floating Leverage Der Hebel, der in der Abhängigkeit der Gesamtgröße von offenen Positionen ändert.
Foreign Exchange Ein Kauf- und Verkaufsakt von Fremdwährungen oder eine Umwandlung der Landeswährung zu anderer. Devisenhandel erfolgt in einem dezentralen globalen Markt 24 Stunden am Tag und fünf Tagen pro Woche. Es wurde auch Forex genannt.
Free Lunch Ein kostenloses Produkt oder eine kostenlose Dienstleistung, in denen einige Beteiligten (und der Empfänger selbst) die tatsächlichen Kosten des Angebots schultern. Das Konzept strebt hauptsächlich neue Kunden zu bekommen und Umsätze zu steigern. Im Investment beschreibt es Fälle, in denen Anleger nicht große Gewinne ohne Risiko eines wahrscheinlichen Verlust machen kann.
Fundamental Analysis Die Analyse, die sich nur auf Nachrichten, Wirtschaftsindikatoren und globale Ereignisse basiert.
Futures Ein übertragbarer Finanzvertrag, der eine Verpflichtung zum Kauf beinhaltet. Es sieht vor, die Details zum Kauf (oder Verkauf) eines Vermögenswertes wie die vorher festgelegten Preis und Zeitpunkt in der Zukunft. Es kann auf der zugrundeliegenden Kursbewegung des Vermögenswerts zu spekulieren oder abzusichern verwendet werden.
Gap Eine Differenz zwischen dem Schlusskurs der vorangegangenen Periode und der offenen Preis des nächsten Periode. In Forex tritt in der Regel nur während der Wochenenden - zwischen dem Schlusskurs des Freitag und dem Eröffnungskurs am Montag.
GDP (Gross Domestic Product) ist ein Maß des Nationaleinkommens und Ausgangs für das Wirtschaft des Landes; ist einer der wichtigsten Forex-Indikatoren.
Gold Ein gelbes Metall, das verwendet wird, um der Wert des US-Dollars und noch von einigen weltweit wichtigsten Währungen zu stabilisieren. Gold gilt als ältestes Tauschmittel und Zahlungsmittel.
GTC (Good “Til Canceled) Der Auftrag für den Kauf oder Verkauf einer Währung mit einem festen Preis oder schlechter. Der Auftrag ist lebendig (gut) bis zur Ausführung oder Stornierung.
Guerrilla Trading Eine kurzfristige Handelsstrategie, die die Suche nach kleinen, schnellen Gewinnen bei minimalen Risiken umfasst. Diese Art von Handelstechnik dauert in der Regel nur ein paar Minuten.
Guidance Ein Dokument für das Skizzieren der Unternehmensplanung von seinen zukünftigen Gewinnen. Es ist auch bekannt als erwartete Ergebnisse (expected results). Ein Unternehmen veröffentlicht Ihre Führung (Guidance) für die Aktionäre und die Markt-Beobachter.
Hedging Die Aufrechterhaltung einer Marktposition , die die bestehenden offenen Positionen in der entgegengesetzte Richtung sichert.
Import Produkt oder ein Service, der von einem Land zu anderem Land zum Verkauf transportiert.
Index Ein Indikator, der die Änderung in der Volkswirtschaft oder Wertpapiermarkt messt. Es wird häufig als Benchmark oder Messung für eine bestimmte Branche oder Markt verwendet. Jeder Index hat verschiedene Index-Computing-Methoden, die normalerweise als eine Änderung von einem Grundwert ausgedrückt wird.
Industry Die Kategorisierung eines Unternehmens oder einer Organisation, die auf ihre primären Aktivitäten basiert. Wenn ein Unternehmen in verschiedenen Geschäftstätigkeiten betreibt, gehört das Unternehmen zu einer Branche, wo seine meiste Umsätze erwirtschaftet werden.
Inflation Eine konsequente Preiserhöhung aller Produkte und Dienstleistungen in einer Volkswirtschaft, die normalerweise durch Verwendung des Verbraucherpreisindexed gemessen ist.
Initial Public Offering Ein erster Aktienverkauf von einem privaten Unternehmen für die breite Öffentlichkeit. IPOs werden normalerweise von kleinen und neuen Unternehmen durchgeführt, um das Kapital für die Expansion zu erzeugen.
Insider Trading Einkauf und Verkauf von Aktien durch eine Person, die basiert auf der nicht-öffentlichen Informationen von einem Insider handelt.
Insurance Ein Vertrag, der einen Versicherungsnehmer (Person oder Firma) anzeigt, erhält einen finanziellen Ausgleich für Verluste von einer Versicherungsgesellschaft .
Intangible Asset Ein unphysikalischer Vermögenswert, der aufgrund seiner Spezifikationen als bestimmter oder unbestimmter kategorisiert. Einige Beispiele für immaterielle Vermögenswerte fassen Markenbekanntheit, geistiges Eigentum des Unternehmens und Firmenwert um.
Interest Rate Eine Gebühr, die von einem Kreditnehmer zu einem Kreditgeber für die Nutzung der Institutionsvermögenswerte bezahlt. Es wird als jährlicher Prozentsatz des Auftraggebers ausgedrückt.
Internal Revenue Service Eine US-Regierungsbehörde, die beauftragt, um Steuergesetze zu sammeln und umzusetzen. Gegründet im Jahre 1862 verwaltet die IRS die Einkommen und Beschäftigung Steuern, sowie andere Arten von Steuern.
International Monetary Fund Eine globale Organisation, die für die Formalisierung der Wechselkurse und Finanzbeziehungen weltweit verantwortlich ist. Strebend ihre Mitgliedsstaaten zu stärken, gewährleistet der IMF die Geld- und Wechselstabilität durch die Überwachung der Weltwirtschaft.
Investing Bringen das Kapital oder das Geld sowie ausgeübte Zeit und Mühe zu einem Unternehmen, um ein zusätzliches Einkommen oder Gewinn zu erzielen.
Investment Ein Vermögenswert, der für zukünftige Erträge oder Wertzuwachs erzielt. In der Wirtschaft ist die Investition der Kauf von Produkten, die nicht verbraucht werden, sondern verwendet werden kann, um Wohlstand zu erzeugen. In der Finanzwelt, verweist sie auf die monetären Vermögenswerte, um Einkommen oder höherem Wert zu gewinnen, und bei einer höheren Rate verkauft zu werden.
Japanese Yen Japans offizielle Währung von der Meiji-Regierung, die im Jahre 1872 eingeführt. Die Währung ist mit dem Symbol ¥ dargestellt, und besteht aus 100 sen oder 1000 rin.
Key Ratio Metrische Darstellung und Einkapseln der finanziellen Situation des Unternehmens im Algemeinen.
Law of Supply and Demand Eine Theorie, die die Beziehung zwischen der Lieferung einer Ware und dem Wunsch nach dem Guten. Im Wesentlichen zeigt das Gesetz von Angebot und Nachfrage, wie die Verfügbarkeit und die Nachfrage nach einem Produkt den Verkaufspreis auswirkt.
Leading Indicators Ein Composite-Index (Jahr 1992 = 100%) der zehn wichtigsten makroökonomischen Indikatoren, die die Zukunftswirtschaftstätigkeit (6-9 Monate) voraussagen.
Leverage 1. Ein Schuldenbetrag, der bei der Finanzierung von Vermögenswerten eines Unternehmens verwendet.
2. Die Verwendung des Fremdkapitals oder der Finanzinstrumente, um eine mögliche Rückkehr von Investitionen zu stärken.
LIBOR Eine Abkürzung für Intercontinental Exchange London Interbank Offered Rate, und ist eine Interessenrate von weltweit führenden Banken, die für die Aufladung von kurzfristigen Krediten genutzt wird. Sie ist durch die ICE-Benchmark-Administration geregelt und bezieht sich auf die folgenden Währungen für die Berechnung: den japanischen Yen, den Schweizer Franken, das britische Pfund, den Euro und den US-Dollar.
Limit Order Auftrag für einen Broker, das Los für den festen oder geringeren Preis zu kaufen, oder das Los für den festen oder besseren Preis zu verkaufen. Solcher Preis ist als Limitpreis genannt.
Liquidity Fähigkeit des Vermögenswerts ohne Reduzierung seiner Anfangswert leicht gekauft oder verkauft zu werden.
Loan Ein Akt, in dem eine Institution verleiht einen Vermögenswert (Geld, Immobilien, etc.) an eine andere Partei als Gegenleistung für zukünftige Zahlung zuzüglich Zinsen und andere Gebühren.
Long Die Position in einer Kaufrichtung. In Forex - die primäre Währung: lang - wenn sie gekauft ist und kurz - wenn eine andere ist.
Loss Der Verlust aus der Schließung der Long-Position bei niedrigeren Rate als Öffnung oder Short-Position mit einer höheren Rate als Öffnung, oder wenn der Gewinn aus einer Positionsschließung darauf niedriger als Brokerprovision war.
Lot Definiert die Menge von Einheiten oder die Geldmenge, die für Operationen der Handhabung (in der Regel ist es ein Vielfaches von 100) akzeptiert ist.
Management Risk Gefahren, die durch das leistungsschwache, ineffizient oder fehlerhafte Management verursacht werden, und die das Unternehmen (oder Fonds) beeinflussen.
Margin Das Geld, welches der Investor bei Broker-Konto halten muss, um den Handel auszuführen. Es liefert die möglichen Verluste, die in Margin-Handel auftreten können.
Margin Account Das Konto, um von Investoren hinterlegtes Geld für den Forex-Handel zu halten.
Margin Call Die Nachfrage eines Brokers, um mehr Margengeld in das Margin-Konto einzuzahlen, wenn die Menge in diesem Konto unter des bestimmten Minimum fällt.
Market Capitalization Der Gesamtwert aller im Umlauf befindlichen Aktien des Unternehmens. Es wurde auch Marktkapitalisierung genannt, und wird durch Multiplizieren der Aktiengesamtzahl im Umlauf mit dem aktuellen Aktienpreis je Aktie bestimmt.
Market Order Eine durch den Kunden erteilte Order für den sofortigen Kauf oder Verkauf des Lots für das aktuelle Marktpreis.
Market Price Ein aktuelles Preis, für welchen die Währung in dem Markt gehandelt wird.
Maturity Eine spezifische Zeitperiode, in dem eine Schuld bezahlt werden muss. Es wurde auch Verfallzeit genannt.
Merger Die Kombination von mindestens zwei Unternehmen zu einem, wo das übernehmende Unternehmen die Aktien von Aktionären kauft, und sind die Ressourcen von Unternehmen für die neue Firma gesammelt.
Mergers and Acquisitions Vereinigung von mindestens zwei Unternehmen.
Momentum Das Maß der Fähigkeit der Währung in der angegebenen Richtung zu bewegen.
Monetary Base Die Summe der Währung eines Landes, die entweder in der kommerziellen Bankeinlagen in der Zentralbankstresoren oder in dem öffentlichen Umlauf gespeichert ist.
Mortgage Ein Schuldinstrument, in dem der Kreditnehmer Bargeld aufrecht erhält und zukünftige Rückzahlungen im Rahmen eines bestimmten Zeitraums macht. Es wird durch die Sicherheiten eines bestimmten Immobilien, Einzelpersonen und Unternehmen erhalten, und nutzt Hypotheken, um riesige Immobilien zu kaufen, ohne den gesamten Wert dieses Vermögens sofort zu zahlen.
Mutual Fund Ein Finanzinstrument, das das Geld von Aktionären sammelt und in einen Pool von Wertpapieren wie Anleihen und Aktien investiert. Betreut von Geldmanagern suchen die Investmentfonds, und Kapitalgewinne zu erzeugen, und liefern das Einkommen für ihre Inhaber.
Nasdaq Ein computergesteuerter Marktplatz, der für Händler einen Weg bietet, um Wertpapiere zu kaufen und zu verkaufen. Gegründet von der National Association of Securities Dealers dient Nasdaq auch als Benchmark-Index für US-Technologie-Aktien.
Net Worth Gesamtwert eines Unternehmens, der durch den Abzug seines gesamten Vermögens zu den gesamten Verbindlichkeiten berechnet wird. Es wurde auch als Buchwert oder Eigenkapital genannt.
New York Stock Exchange Größte Börse der Welt, in Bezug auf die NYSE, die gesamte Marktkapitalisierung aller börsennotierten Wertpapiere. Der Austausch, auch bezeichnet als das Big Board, befindet sich in New York City.
New Zealand Dollar Eine offizielle Währung von Neuseeland und mit dem Symbol NZ$ bezeichnet. Sie wurde auch Kiwi genannt und besteht aus 100 Cents.
Offer (Ask) Der Preis des Angebots, für welchen Sie kaufen.
Offset 1. Schneiden einer Investorsnettoposition auf Null für eine Investition, um Gewinne oder Verluste zu nicht mehr zu erwachsen.
2. Der Liquidierung einer Futures-Position durch einen entgegengesetzten Handel, um die Lieferverpflichtung zu entfernen.
Offene Position (Trade) Position beim Kauf (long) oder Verkauf (kurz) für ein Währungspaar.
Option Das Recht, ein Basiswert zu einem späteren Zeitpunkt zu einem vorher fixierten Preis zu kaufen oder zu verkaufen.
Order Ein Order für einen Broker mit einer bestimmten Rate die Währung zu kaufen oder zu verkaufen.
Over the Counter Ein dezentralisierter Markt, in dem die Wertpapiere über ein Händlernetz behandelt werden. Derivate, die in diesem Markt gehandelt werden können, enthalten sich nicht an einer Auflistungsbörse.
Par Ein Face oder ein Nennwert eines Investmentinstruments inklusive Anleihen, Währungen und Aktien. Auch Nennwert genannt, ist in der Welt meist anwendbar in Anleihen.
Partnership Die Zusammenarbeit, in der zwei oder mehrere Personen oder Einheiten teilen Verantwortlichkeiten, Gewinne und Schulden von einer Unternehmung. Nicht jeder Partner wird im täglichen Betrieb und das Management des Unternehmens beteiligt. In einigen Fällen erhalten Partnerschaften steuerliche Begünstigung.
Payout Zahlung oder Rückgabe aus einer Investition innerhalb eines bestimmten Zeitraums, ausgedrückt durch regelmäßige oder jährliche tatsächliche Menge oder Prozentsätze .
Percentage Allocation Management Module (PAMM) Ein System von Seite des Brokers, das die Investoren mit Händlern zu investieren ermöglicht, sowie die Händler die Gelder von Investoren Unter Nutzung der Plattform des Brokers zu leiten.
Pivot Point Der primäre Unterstützungs- / Widerstandspunkt berechnet anhand der vorherigen Trends High, Low und Close Preisen.
Pip (Point) Die letzte Ziffer in der Rate (z.B. für EUR/USD 1 Punkt = 0,0001)
Position Die Menge einer Sicherheit, die von einer Einheit (Trader oder Dealer) gehalten oder ausgeliehen ist. Einfach ausgedrückt, ist es ein aktueller offenen Handel eines Investors.
Premium 1. Eine regelmäßige Zahlung, die von einem Versicherungsnehmer für eine Versicherungsgesellschaft gezahlt, um die Entschädigung innerhalb eines bestimmten Zeitraums vorzusehen.
2. Aggregate cost of an option.
3. Der Unterschied zwischen Verkaufspreis und Nennwert von Derivaten.
Price-to-Earnings Ratio Metrische Beurteilung eines Unternehmens. Es wird durch das Dividieren den Unternehmensaktienmarktwert je Aktie auf den Gewinn je Aktie berechnet. Es ist auch bekannt als Gewinn-Verhältnis.
Profit (Gain) Positive Geldmenge, die für Schließung der Position verdient wird.
Producer Price Index Ein Wirtschaftsindikator, der die mittlere Veränderung in den Gesamtpreisniveaus in Hinsicht auf den Verkäufer zeigt.
Principal Value Die anfängliche Geldmenge, der investiert wird.
Proprietary Trading Geschäfte, die durch ein eigenes Konto von einer Finanzinstitution gemacht, um den Markt zu profitieren.
Prospectus Ein Rechtsdokument , das die Informationen über eine Investition umreißt, die an die breite Öffentlichkeit verkauft wird. Auch als Angebotsunterlage genannt, hilft der Prospekt einem Investor eine fundierte Anlageentscheidung zu treffen.
Purchasing Managers’ Index Ein Wirtschaftsindikator, der den Gesamtzustand des Fertigungssektors nach den folgenden Faktoren messt: Produktion, Arbeitsumgebung, neue Aufträge, Lieferungen und Lagerbeständen. Eine Lesung weniger als 50 bezeichnet die Kontraktion, während mehr als 50 die Expansion anzeigt.
Realized Profit/Loss Gewinn / Verlust für bereits geschlossene Positionen.
Reserve Bank of Australia Australiens Zentralbank und Banknotenausgabestelle gegründet im Jahre 1960. Zu den Aufgaben gehören die wirtschaftliche Fortschritt und Vollbeschäftigungsrate des Landes, sowie die Sicherung der Stetigkeit des australischen Dollars durch die Umsetzung der notwendigen Geldpolitik.
Reserve Bank of New Zealand Neuseelands Zentralbank und Banknotenausgabestelle gegründet im Jahre 1934. Zu ihren Aufgaben gehören die Gewährleistung der Stabilität des Finanzsystems des Landes, Führung der Landgeldpolitik, Dienstleistengenunterstützung von anderen Banken und die Erfüllung der Menschenwährungsbedürfnisse.
Resistance Preisniveau, für welches die intensive Verkaufs führen kann, um der Preis zu erhöhen (Up-Trend).
Risk Die Chance, wenn eine Investition einige oder alle ihre Werte auslöschen kann. Es bezieht sich auch auf eine niedrigere als die erwarteten Erträge.
Rollover 1. Bewegung eines Pensionsplansbestände zum anderen, ohne Steuern zu verursachen.
2. Verschiebung einer Forex-Position in eine andere Lieferung, die zu einer zusätzlichen Gebühr führt.
3. Reinvestieren von Mitteln aus einem Derivat in einem neuen Thema des ähnlichen Instruments.
S&P 500 Der obere Indexanbieter weltweit, der auch unabhängige Kredit-Scores vergibt. Seit über 150 Jahren erweist das Unternehmen die Finanzmarktinformationen für die Marktteilnehmer.
Scalping Ein Trading-Stil bemerkenswerte von vielen Positionen, die für extrem kleine und kurzfristige Gewinne geöffnet werden.
Securities and Exchange Commission Eine Bundesagentur ist hauptsächlich beauftragt, die Investoren zu sichern und ihre Interessen zu wahren. Sie ist im Jahre 1934 gegründet, und seine Aufgaben sind Kapitalbildungsstärkung, Wertpapiermärkteverwaltung, und die Überwachung der Übernahme in den Vereinigten Staaten.
Settled (Closed) Position Geschlossenen Positionen, für welche alle benötigten Transaktionen gemacht waren.
Shanghai Stock Exchange Eine Non-Profit-Organisation, die von China Securities Regulatory Commission reguliert wird. Gegründet im Jahre 1990 ist die Börse verantwortlich für Geschäftverordnungensbildung, Akzeptirrung und Auflistung der Organisation, Wegbereitstellung, Verarbeitung und Überwachung des Wertpapierhandels, sowie Beaufsichtigung und Verbreitung der Markt-Details.
Silver Ein Metall, das hauptsächlich in Münzen, elektronische Geräte, Schmuck und Fotografie verwendet.Wegen der höchsten elektrischen Leitfähigkeit ist Silber als ein sehr wichtiges Element betrachtet.
Slippage Execution of order for a price different than expected (ordered), main reasons for slippage are - "fast" market, low liquidity and low broker“s ability to execute orders.
Spread Punkte-Differenz zwischen dem Geld- und dem Briefkurs für die Währungspaare.
Standard-Lot 100 000 Einheiten der Basiswährung des Währungspaares, die Sie kaufen oder verkaufen.
Stock Ein Wertpapier stellt sich ein Besitz einer Person oder einer Gruppe in einem Unternehmen aus. Das bedeutet auch das Recht der Aktionäre auf den Teil eines Unternehmensvermögenswerte und Einnahmen. Stammaktien und Vorzugsaktien sind die wichtigste Klassen von Aktien.
Stop-Limit-Order Stop-Order, die für einen Vermögenswert ein Kurslimit anzeigt, so dass die Order zu einer Limit-Order wird und nicht als Marktorder ausgeführt wird.
Stop-Loss Order (SL) Ein Order für Verkauf oder Kauf eines Lots,wenn das Markt einen bestimmten Preis erreicht. Er wird verwendet, um zusätzliche Verluste zu vermeiden, wenn die Markt in die entgegengesetzte Richtung bewegt. Normalerweise ist er eine Kombination aus Stop-Order und Limit-Order.
STP (Straight Through Processing) Ein Order, der keine manuelle Eingriffe erfordert und vollautomatisch ist. In Wirklichkeit, unterstützen 99,9% aller Online-Forex-Broker die Orderhandhabung mit STP.
Support Punkte-Differenz zwischen dem Geld- und dem Briefkurs für die Währungspaare.
Swap Zahlung für den Übertrag offener Positionen über Nacht. Da Sie die Währung, die Sie kaufen, nicht physisch empfangen, soll Ihr Broker Sie das Zinsrate des Unterschieds zwischen den beiden Währungen des Paares zahlen. Kann sowohl positiv als auch negativ sein.
Swiss Franc Die offizielle Währung in der Schweiz, und das gesetzliche Zahlungsmittel von Campione d'Italia und Liechtenstein. Die Safe-Haven-Währung besteht aus 100 Rappen.
Swiss National Bank Schweizerische Zentralbank und Banknotenausgabestelle, die im Jahre 1907 gegründet ist. Zu den Aufgaben gehören die Sicherstellung der Bargeldversorgung und die Preisstabilität im Land und die Stärkung der Liquidität des Geldmarktes, wenn es nötig ist.
Takeover Ein Akt des Unternehmenserwerbs, der durch ein Gebot für eine Zielgesellschaft gemacht hat, und entweder durch einen freundlichen oder feindlichen Ansatz verwendet.
Take-Profit Order (TP) Ein Order für Verkauf oder Kauf eines Lots, wenn das Markt einen bestimmten Preis erreicht. Es wird benutzt, um Ihren Gewinn zu fixieren. Normalerweise ist er eine Kombination aus Stop-Order und Limit-Order.
Tangible Asset Ein Vermögenswert mit einer physischen Form. Einige Beispiele für Sachanlagen umfassen Forderungen, Maschinen und Immobilien.
Tax Identification Number Eine neunstellige Identifikationsnummer, die durch die Landsteuererhebung Agentur zu einer Person oder Organisation für steuerliche Zwecke entwickelt wurde.
Taxation Eine unfreiwillige Gebühr, die durch eine Steuererhebungsagentur eines Landes an eine Person oder Körperschaft auferlegt wird, um ihre Aktivitäten oder Projekte zu finanzieren.
Technische Analyse Analyse, die mithilfe verschiedener technischen Indikatoren nur auf den technischen Marktdaten (Quotes) basiert.
Technical Indicator Das metrische Projizieren der zukünftigen Preisniveaus oder der Gesamtpreisessrichtung eines Derivats durch das Studieren seines früheren Musters.
Tick Eine geringste Preisänderung oder eine minimale Bewegung im Derivatspreis.
Tokyo Stock Exchange Die größte Börse Japans und die viertgrößte Börse der Welt (in der gesamten Marktkapitalisierung). Gegründet im Jahre 1878 die hat TSX mehr als 2.200 börsennotierten Unternehmen, darunter Honda und Toyota.
Toronto Stock Exchange Die größte Börse Kanadas, die im Jahre 1852 gebildet ist. Sie wird von TMX Group gesteuert und geregelt. Der TSX (vormals TSE) hat bei sich mehr als 1.515 Unternehmen gelistet.
Trade 1. Ein grundlegendes Konzept in der Wirtschaft, bei dem mehrere Parteien Waren und / oder Dienstleistungen im Rahmen von Verhandlungen miteinander tauschen.
2. In der Finanzwelt, die Erleichterung einer Transaktion ein Wertpapier zu kaufen und zu verkaufen.
Trader Eine Person, die an den Kauf und Verkauf von Derivates oder Wertpapiere in einem Markt arbeitet, entweder für den eigenen Gebrauch oder für die Finanzinstitutsnutzung.
Trading Software Ein Computerprogramm, das einer Person den Handel mit Finanzinstrumenten einschließlich Währungen und Aktien ermöglicht, sowie ihre Trading-Konten zu verwalten. Es wird in der Regel von Broker oder Wertpapierfirma zur Verfügung gestellt.
Trading Strategy Eine Voreinstellung von Regeln und Parameter, die die Anforderungen umreißt, welche beim Betreten und Verlassen des Handels erfüllt werden sollten. Es beinhaltet die folgenden: Auftragsarten, Handels Einträge, Filter und Trigger, Money-Management und Zeitpläne.
Trend Richtung der Marktbewegung, die mit dem Einfluss verschiedener Faktoren festgelegt.
Uncle Sam Ein Spitzname von Vereinigten Staaten oder der US-Regierung. Basierend auf ein Mythos, dass ein gewisser Samuel Wilson, ein Fleisch-Distributor, mehrere Fässer von Rindfleisch an das US-Militär während des Krieges von 1812 gegeben hat.
Unemployment Rate Ein Indikator für die Gesamtzahl der Arbeitskräfte auf dem Arbeitsmarkt. Er ist normalerweise in Prozent ausgedrückt, und bestimmt die Gesamtzahl der Menschen, die arbeitslos sind, aber immer versuchen, eine bezahlte Arbeit zu finden.
United Nations Eine zwischenstaatliche Organisation, die für die Gewährleistung von Frieden und Sicherheit rund um den Globus verantwortlich ist. Sie ist gezielt, eine globale Zusammenarbeit bei der Lösung internationaler Streitigkeiten und harmonische Beziehungen zwischen den Mitgliedstaaten zu entwickeln, sowie die Akte der Länder zu synchronisieren. Die Vereinten Nationen, die im Jahre 1945 gegründet wurde, fasst sich 193 Mitgliedsstaaten und 2 Beobachterstaaten um.
Unrealized (Floating) Profit/Loss Ein Preisniveau, dessen intensiver Kauf zum Preis-Abnahme (Down-Trend) führen kann.
Uptick Ein Markthandel, bei dem der Preis eines Anlageinstruments oder Wertpapiers im Verhältnis zum letzten Handel zunimmt.
US Dollar Eine offizielle Währung von Vereinigten Staaten mit dem Symbol $. Ursprünglich wurde sie durch das Münzgesetz von 1792 akzeptiert und besteht aus 100 Cent.
US Treasury Bundesamt für die Freigabe aller Schatzanweisungen, Anleihen und Rechnungen, sowie Stärkung der Wirtschaft und Schaffung von Wirtschafts-und Beschäftigungsmöglichkeiten. Das im Jahre 1798 eingeführte Finanzministerium beaufsichtigt die folgenden Regierungsbehörden: das Alkohol- und Tabaksteuer- und Handelsbüro, das Büro der öffentlichen Schulden, die Internal Revenue Service und die United States Mint.
Useable Margin Geldbetrag auf dem Konto, das für den Handel verwendet werden kann.
Used Margin Das bereits verwendete Geldbetrag auf dem Konto, um offene Positionen offen zu halten.
Volatilität (Volatility) Eine statistische Maß für die Anzahl der Preisänderungen für einen bestimmten Währungspaar in einem bestimmten Zeitraum.
Volume Die Gesamtzahl der Geschäfte, die in einem Derivat oder einer Börse innerhalb eines bestimmten Zeitraums auftreten.
VPS (Virtual Private Server) Virtuelle Umgebung auf dem dedizierten Server gehostet, die, um die Programme unabhängig von dem Benutzer-PC funktionieren zu lassen, verwendet werden können. Forex-Händler verwenden VPS, um Handelsplattformen zu speichern und Lauffachberater ohne unerwartete Unterbrechungen zu benutzen.
Wall Street 1. Eine Straße in Manhattan, wo die New York Stock Exchange, sowie die meisten der größten Makler-und Investmentbanken in den Vereinigten Staaten befinden.
World Bank Eine 1944 gegründete globale Organisation, die für die Durchführung von Forschung, Beratung und Finanzierung der Entwicklungsländer verantwortlich ist, um ihren wirtschaftlichen Fortschritt zu fördern.
Yield Eine Bargeldrückgabe eines Derivats oder einer Sicherheit an ihren Inhaber oder Eigentümer, die als Prozentsatz ausgedrückt werden.
Top Top
Risk Warning:

Foreign exchange is highly speculative and complex in nature, and may not be suitable for all investors. Forex trading may result in a substantial gain or loss. Therefore, it is not advisable to invest money you cannot afford to lose. Before using the services offered by ForexMart, please acknowledge the risks associated with forex trading. Seek independent financial advice if necessary. Please note that neither past performance nor forecasts are reliable indicators of future results.